Besuch in der Lernwerkstatt

lw2Lange hatte die Klasse 3a darauf gewartet, nun war es endlich soweit: Gemeinsam mit den Praktikantinnen des pädagogisch-didaktischen Schulpraktikums und Klassenlehrerin Heidrun Leitz machten sich die Kinder auf den Weg nach Regensburg, um in der Lernwerkstatt der Universität viele verschiedene Versuche zum Thema "Strom" durchzuführen. Nach einer einführenden Information über Sicherheitsvorkehrungen durften die Drittklässler Stromkreise bauen, leitende und nicht leitende Materialien erproben, Fehlerquellen suchen und vieles mehr.

Doch nicht nur die Experimente faszinierten die Kinder. Die kleinen Forscher erkundeten interessiert das riesige Universitätsgelände, bekamen die Gelegenheit einen Blick in einen großen Hörsaal zu werfen und stellten fest, dass man nicht unbedingt studieren muss, um an einer Universität zu arbeiten. Schließlich gibt es hier auch eine Pizzeria, eine Buchhandlung, einen See, Sportanlagen usw.

 

lw3  lw1  lw4