homepage

 

Seit 1. August 2018 wird die Max-Josef-Grundschule von Rektorin Silke Kick geleitet. Am Dienstag, 16. Oktober 2018 war nun die offizielle Amtseinführung durch Schulamtsdirektorin Beatrix Hillburger.

Viele Gäste waren geladen und beglückwünschten Rektorin Kick zu ihrem neuen Posten. Neben 2. Bürgermeister Herrn Preuß, Herrn Meier vom Schul- und Sportamt und Herrn Dersch vom Kulturamt war auch Herr Kotzbauer vom Personalrat und die kirchlichen Vertreter, Pfarrer Brunner, Pfarrer Helm und Pfarrer von Kölichen, sowie die Gesundheitsförderin der Klasse 2000, Frau Parussell, der Einladung gefolgt. Ebenso ließen es sich die Schulleiter der anderen Amberger Schulen nicht nehmen, ihrer Kollegin persönlich zu gratulieren.

Herr Schanderl vom Elternbeirat, Herr Preuß und Herr Kotzbauer, sowie ihre Stellvertreterin Andrea Kausler wandten sich in Anwesenheit des gesmaten Kollegiums mit einigen beglückwünschenden Worten an sie und brachten ihre Freude zum Ausdruck, dass die Schule weiterhin von einer kompetenten Führungspersönlichkeit geleitet wird. Auch der ehemalige Schulleiter Herr Reindl unterbrach seinen Ruhestand und brachte seine Wertschätzung gegenüber Frau Kick durch seine Anwesenheit zum Ausdruck.

Rektorin Kick sieht sich in der Max-Josef-Schule, diesem Haus des Lernens, als Architektin, Partnerin, Vordenkerin und Mithelferin und weiß um die Unterstützung aller, die in diesem Haus arbeiten und lernen.

So wird im Haus Max-Josef-Schule gelebt, wird bitte und danke gesagt, hat man Spaß, werden Fehler gemacht und verziehen, wird es mal laut und mal leise sein, gibt jeder sein Bestes, wird getanzt und gelacht, wird es bunt und lustig sein, sind alle eine Schulfamilie.

Wir gratulieren ihr zu ihrem neuen Posten und freuen uns auf das Leben im Haus Max-Josef-Schule!